Raumzauber-Sinnwelt * Tel: 03 42 93 / 48 42 84 * Ladestraße 5b * 04683 Naunhof * Mo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr * Sa 08:00 – 16:00 Uhr
 

Vitale Pflanzen dank gesunder Wurzeln
Torffreie Blumenerden von Neudorff enthalten alles, was Pflanzen brauchen

Ein guter Pflanzstart

Pflanzen wachsen viel besser an, wenn sie einen lockeren, strukturstabilen Boden vorfinden. So gelangt Sauerstoff an die Wurzeln und die Wasserversorgung wird optimiert. Gerade in der kritischen Anwachsphase entwickelt sich ein gesundes Wurzelsystem, wenn Sie gleich bei der Pflanzung eine hochwertige Erde wie die torffreie NeudoHum Blumenerde beimischen. Die Spezialerden aus dem Hause Neudorff sorgen für einen guten Lufthaushalt im Boden sowie die ausgeglichene Versorgung der Pflanzen durch ihre gute Wasser- und Nährstoffhaltefähigkeit. Die enthaltenen Mikroorganismen bewirken ein ausgeglichenes Bodenleben. NeudoHum-Erden schützen vor Staunässe, schrumpfen auch bei Trockenheit nicht ein und sind unbedenklich für Mensch und Tier.

 

Neudorff torffreie NeudoHum PflanzErde

Mischen Sie am Besten gleich beim Pflanzen eine hochwertige Erde bei.

 

Pflanztipps

Der ideale Zeitpunkt für das Umtopfen von Zimmerpflanzen ist das Frühjahr oder direkt nach der Blüte. Balkon- und Terrassenpflanzen hingegen können vom Frühjahr bis zum Herbst gepflanzt werden. Wählen Sie beim Umtopfen das neue Pflanzgefäß ca. 2 bis 4 cm größer im Durchmesser als den alten Pflanzkübel. In Blumenkästen, Pflanzschalen und Pflanzkübeln decken Sie die Auslauflöcher mit Kies oder Tonscherben ab. Befüllen Sie das neue Gefäß zunächst mit ca. 1/3 Erde, lockern dann den Wurzelfilz der Pflanze auf und entfernen kranke Wurzeln und möglichst viel der alten verbrauchten Erde. Halten Sie nun die Pflanze mit ausgebreiteten Wurzeln mittig im Gefäß und füllen es mit Erde auf. Zuletzt leicht andrücken und reichlich gießen bis die Erde nass ist.

 

Neudorff Azet Düngesticks für Kräuter

Pflanzenpflege mit Spezialdünger Neudorff Azet® DüngeSticks

 

Pflege nach dem Pflanzen

NeudoHum-Erden garantieren durch die organische Aufdüngung mit Naturdünger eine pflanzengerechte Nährstoffversorgung für ca. 3 – 4 Wochen. Danach empfiehlt sich die Pflanzenpflege mit einem geeigneten Spezialdünger wie Neudorff Azet® BlumenDünger und DüngeSticks. Ihre Pflanzen bedanken sich mit einem kräftigen Wuchs und schönen Blüten.

 

Orchideen brauchen viel Luft

Die empfindlichen Wurzeln von Orchideen stellen hohe Ansprüche an Pflanzerde: für eine ausreichende Luftversorgung, muss Gießwasser zügig abgeleitet werden. Damit sich die filigranen Exoten rundum wohl fühlen, hat Neudorff die hochwertige NeudoHum Orchideenerde entwickelt.

 

Neudorff torffreie NeudoHum OrchideenErde

In NeudoHum Orchideenerde fühlen sich die filigranen Exoten rundum wohl.

 

Ideale Wachstumsbedingungen für Kräuter und Stecklinge

NeudoHum Aussaat- und KräuterErde eignet sich durch seine feine Hydroaktiv-Faserstruktur besonders gut für die Aussaat und Stecklingsvermehrung und gibt gespeichertes Wasser und Nährstoffe langsam an die Pflanzen ab. Die Stecklinge lassen sich leicht in das lockere Substrat stecken und bilden durch das zusätzlich enthaltene Meeresalgenmehl schnell kräftige Wurzeln.

 

Neudorff torffreie NeudoHum Aussaat- und KräuterErde

Ideale Wachstumsbedingungen und vegan: NeudoHum Aussaat- und KräuterErde.

 

Vom NABU empfohlen

Hauptbestandteile der NeudoHum® Erden von Neudorff sind schnell nachwachsende Rohstoffe, wie zum Beispiel Holzfasern und sorgfältig zersetzter Rindenhumus, die aus überwiegend heimischer Produktion mit kurzen Transportwegen stammen. Sie enthalten keinen Torf, einen fossilen Rohstoff, bei dessen Abbau Moore entwässert oder abgebaut werden. Auch verursacht die Produktion der Erden von Neudorff deutlich weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu Standard-Blumenerden aus 100% Torf. Das ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz, weshalb der NABU NeudoHum® Erden empfiehlt.

 

Ausgangsstoffe:

Pflanzlichen Stoffe aus der Forstwirtschaft (Holzfaser, Rindenhumus), pflanzliche Stoffe aus der Landwirtschaft (Kokosfaser), pflanzliche Stoffe aus dem Garten- und Landschaftsbau (Grüngutkompost), Tonminerale, Guano von Seevögeln (0,2 %), pflanzliche Stoffe aus der Lebensmittel-, Genuss- und Futtermittelherstellung, pflanzliche Stoffe aus Algen

 

Neudorff Azet Veggiedünger

Ausschließlich pflanzliche Rohstoffe und keinerlei tierische Bestandteile: Neudorff Azet Veggiedünger

 

Neudorff Azet Staudendünger

Unterstützt die Humusbildung für Stauden im Garten, in Pflanzkübeln und -gefäßen: Neudorff Azet Staudendünger

 

Neudorff Azet Düngesticks für Grünpflanzen

Für kräftigen Wuchs und prächtige Blüten sorgen Neudorff Azet Düngesticks für Blühpflanzen.

 

Neudorff Azet Veggiedünger

Da freut sich der vegane Gärtner: Neudorff Azet Veggiedünger

 

Neudorff Azet Staudendünger

Pflanzenpflege mit Spezialdünger: Neudorff Azet Staudendünger

 

Neudorff Azet Düngesticks für Zitruspflanzen

Eigene Orangen ernten? Neudorff Azet Düngesticks für Zitruspflanzen

 

Neudorff Fledermausquartier

Vampire im Garten? Das Neudorff Fledermausquartier hängen wir lieber gaaanz weit hinten auf!

 

Neudorff Igelhaus

Ein Spaß für die ganze Familie: das Neudorff Igelhaus als Selbst-Bau-Set.

 

Neudorff Samenmischung Wildgärtnerfreude Gartenstars

Blühende Sommerwiesen für eine intakte Umwelt: Neudorff Samenmischung Wildgärtnerfreude Gartenstars

 

Neudorff Bienenhaus im Garten

Neudorff Bienenhaus im Garten – darüber freuen sich die Bienen!

 

Team Raumzauber-Sinnwelt: Freude an Blumen und Pflanzen und Spaß bei der Arbeit

Neudorff Azet® BlumenDünger und DüngeSticks sowie NeudoHum Spezial-Erden erhalten Sie ausschließlich in ausgewählten Fachgeschäften wie Ihrer Raumzauber-Sinnwelt.